Bildende Künstlerin Seminare / Weiterbildung Teamentwicklung

"Bleibt alles anders?"
Teamfortbildung mit den Mitteln der Kunst
zum Umgang mit Veränderungen

Ziel:

Jenseits von fokussierten Zielsetzungen und standardisierten Erfolgsmustern ist Kunst eine Einladung zum Spiel, um Vorstellungen aus gewohnten Gleisen zu befreien, noch nicht Sichtbares oder neue Wege zu sehen und auf ungewohnte Weise mit sich und anderen in Kontakt zu treten.

Inhalte:

Das kreative Arbeiten ermöglicht, sich selbst (wieder) als Handelnder, als Handelnde wahr zu nehmen, dabei sich selbst und anderen gegenüber eine authentische Haltung einzunehmen. Kunst öffnet den Blick für unterschiedliche Denk- und Handlungsansätze und bietet Raum für Gegensätzliches. Inhaltlich steht die gestalterische Arbeit der Teilnehmenden im Mittelpunkt. Dieses Seminar gibt der Gruppe die Möglichkeit, individuelle Potenziale schätzen zu lernen.

Themenschwerpunkte:

- Möglichkeiten spielerisch ausloten: Ziele aus dem Auge verlieren (dürfen) und neue Ziele entwickeln.
- Neugierde entwickeln, sich neu begeistern, sich berühren lassen
- Perspektivwechsel von der Defizit- zur Stärkenorientierung
- Umgebung im Licht des Andersmöglichen sehen:
kreativer Übungsmodus als Veränderung der Anschauungsweise

Vorkenntnisse/Sonstiges:

Alle Teilnehmenden bringen Vorkenntnisse im Gestalten mit, auch wenn es ihnen vorher nicht bewusst war. Alle Kunstobjekte verbleiben im Besitz der Teilnehmer/innen. Bitte Arbeitskleidung mitbringen. Materialien werden gestellt.

Umfang: 1-3 Tage

Seminarleitung: Dagmar Nettelmann Schuldt
Foto: Sina Schuldt
Bleibt alles anders-.pdf